Produktionen < zurück

> Gestaltung ist Haltung - Vom Außen und Innen der Bücher

Lesung, Moderation, Präsentation von Maria Hartmann

Mit Nils Peter Dorén.

Was sagt ein Umschlag über den Inhalt eines Buches aus?
Wie kann Gestaltung einen Text abbilden?
Worin besteht Beziehung und Eigenleben von Erzähltem und Visuellem?
Zu hören ist Literatur aus den Jahren der Weimarer Republik von Joseph Roth, Upton Sinclair, Annette Kolb, Karin Michaëlis und Robert Walser. Gezeigt werden Buchcover von John Heartfield, Olaf Gulbransson, George Grosz, Georg Salter und anderen Gestaltern, die durch ihre Erfindungskraft die Buchschaufenster in den 1920er Jahren zu einer Augenweide machten. Es zeigt sich eine Formensprache die darauf abzielt, das Buch als unverwechselbar, als individuelle Erscheinung mit Mitteln der Illustration, der Typographie und der Photographie darzustellen. Texte und Bilder bezeugen einen liberalen, aufklärerischen und international gesinnten Zeitgeist mit einem Reichtum an Ideen und Haltungen, die noch heute aktuell sind.

Gemeinsam mit dem Grafiker Peter Nils Dorén begibt sich Maria Hartmann auf die Spurensuche nach der Gestaltungskraft der Roaring Twenties.

Kartenpreise:
VVK: 17 €, ermäßigt 12,80 € (Inkl. VVK-Gebühren)
AK: 18 €, ermäßigt 13,50 €

Do 09.06.22 um 19 Uhr

Kategorie: Lesung