20 Uhr: Tablao Flamenco aus Andalusien

FFHH - Zeitgenössisches Flamenco Festival
 
Yasarai Rodriguez, David Hornillo, Javier Gomez
 
Der Tablao Flamenco ist das klassische Bühnenformat der Flamencokunst. Er besteht gewöhnlich aus Gesang, Gitarre und Tanz.
Beim zweitägigen FFHH - Zeitgenössisches Flamenco Festival Hamburg wird der Tablao präsentiert von Yasarai Rodriguez (Tanz) und Javier Gomez (Gitarre) aus Sevilla sowie von David Hornillo (Gesang), einem jungen Cantaor (Sänger) aus Alcalá.
 
Das Festivalprogramm im Hamburger Sprechwerk beginnt bereits um 17:00 mit Vorträgen, Konzerten und Performances. Die Eintrittskarten gelten ausschließlich für den Tablao. Alle weiteren Veranstaltungen können gegen freiwillige Spende, "Pay-after-Show" oder auch Teilnahmegebühr besucht werden.
 
Weitere Informationen zum Festivalprogramm gibt es unter www.ffhhsite.wordpress.com und bei Facebook: FFHH
Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an info.ffhh@web.de
 
Kartenpreise:
VVK: 20 €, keine Ermäßigung
 
Sa 13.10.2018 um 20 Uhr, Festivalprogramm bereits ab 17 Uhr
 

Zurück