20 Uhr: Kampfschrei der Blaumeisen

von dem „Ensemble Hieb- und Stichfest“:
Kristina Mücke, Dominique Marino, Nina Jacobs und Roxana Safarabadi.

"Wir, die Blaumeisen, setzen uns mit performativen Szenen, Fakten, Humor und empörenden Bildern für soziale, politische und ökonomische Gleichheit aller Geschlechter ein.
2019 jähren sich zwei wichtige Ereignisse zum hundertsten Mal: Das Frauenwahlrecht in Deutschland und der Todestag von Rosa Luxemburg.
Theoretisch wird Frauen heute innerhalb der EU eine gleichberechtigte Stellung in der Gesellschaft garantiert - das Fortbestehen völlig veralteter Rollenmodelle, ungleiche Bezahlung und die #metoo Debatte legen jedoch Zweifel nahe.
Im Kampf für politische Gerechtigkeit gilt Rosa Luxemburg als Symbolfigur von Freiheit und Gleichheit.
Mit ihr als Vorbild sprechen wir Tabuthemen in der Gesellschaft an. Wir gehen auf die Barrikaden.
Wir sind überall! Was als nächstes kommt?
Kreativeres Beschweren!! Weitere Eingriffe!! Mehr Widerstand!!"

Kartenpreise:
VVK: 20,50 €, ermäßigt 12,80 €
AK: 22 €, ermäßigt 13,50 €

Do 19.09.2019 (Premiere), Fr 20.09., Sa 21.09.2019 jeweils um 20 Uhr

Zurück