20 Uhr: Ego ist in

Foto: Maik Reishaus
ein Kabarettsolo mit Anja S. Gläser
 
Kennen Sie das: Wenn Sie manchmal in der Schlange stehen im Supermarkt und sie lassen jemand vor, der gehetzt und geschwitzt ist und dann müssen sie warten, weil eben dieser gehetzte Mensch seinen Geldbeutel nicht findet? Und dann geben Sie ihm auch noch Geld, weil er nicht genügend dabei hat? Eigentlich wollten Sie nur mal kurz nett sein, aber das Universum zeigt Ihnen den Mittelfinger. Also Schluss damit! Und überhaupt dieser ganze neoliberale Quatsch von wegen Achtsamkeit und Self-care: Nix da. Das bisschen Selbstumkümmerung reicht heutzutage nicht mehr – Ego ist in! Einfach mal an sich denken. Und zwar nur an sich. Im Flugzeug kann schließlich auch nur helfen, wer erstmal sich selbst rettet.
 
Ständig stellt uns das Leben auf die Probe und zwingt uns, täglich neu zu entscheiden: Wo liegen meine Prioritäten? Ist meine Kaufentscheidung ethisch vertretbar? Habe ich meine Freizeit gut investiert? Und ganz wichtig: Bin ich selbst eigentlich maximal optimiert? Eine Riesenauswahl, pluralistische Lebensmodelle und maximal ausdifferenzierte Einflussnahme machen es da nicht leichter, das eigene Distinktionskapital gewinnbringend auszuschöpfen. Keine Individualität, die nicht schon trendy und modern und damit längst ein alter Hut ist.
 
EGO IST IN bewegt sich abseits klassischer Genregrenzen zwischen Revue und Kabarett, Gedicht und Protestsong. Der Abend befragt als wandlungsreiche One-Woman-Show gnadenlos parodistisch unseren Zeitgeist nach seinen besten Angeboten. Kann der kleinlich-persönliche Egoismus nicht auch seine positiven Seiten haben und offen ausgetragen für die eigentlichen Glanzpunkte in unserer Wunderwelt ‚Alltag‘ sorgen? Erleben Sie Ihre eigene life-learning-session, streng nach dem Motto: hupen und vorbeiziehen!
 
Kartenpreise:
VVK: 19,40 €, ermäßigt 12,80 € (incl. VVK-Gebühren)
AK: 21 €, ermäßigt 13,50 €

Sa 14.09.19 um 20 Uhr
 

Zurück