20 Uhr: MARLENE DIETRICH. I AM GOOD.

Foto: Horst Warneyer
 
Musikalisch-szenischer Abend
mit Christa Krings und Sebastian Hubert
 
Musikalische Leitung: Matthias Stötzel, Regie: Peter Dorsch.
 
Marlene Dietrich – die weltberühmte Schauspielerin und Sängerin gilt bis heute als die größte deutsche Ikone. Legendäre Filme, unsterbliche Lieder und ein umstrittenes, turbulentes Leben mit vielen Affären prägen ihr Bild als Femme fatale. Sie war emanzipiert in der Wahl ihrer Liebe und war Vorreiterin der Diversität – die Dietrich liebte sowohl Männer als auch Frauen.
Darüber hinaus war die großartige Diva Marlene aber auch Mutter, Hausfrau und Köchin. „Frühstück bei Marlene“ war in ihrer Glanzzeit ein geflügeltes Wort. Und wie erzieht man ein Kind, wenn man immer vor der Kamera steht und sich ständig auf Partys und Premieren neu erschaffen muss?
 
Marlene. I Am Good.“ präsentiert neben bekannten Songs und Stationen aus ihrem Leben auch die unbekannte Seite der Marlene Dietrich, die in ihrem Hauptjob Hollywoodlegende und nebenbei eine ganz alltäglich Frau, Mutter und Köchin war.
 
Christa Krings:
Die ausgebildete Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin /Choreografin aus Köln arbeitete u. a. am Schauspielhaus Düsseldorf mit Ute Lemper und war in Fernsehshows von Hape Kerkeling und Rudi Carell zu sehen. In Hamburg arbeitet sie im Theater – und Filmbereich und konzipiert ihre Gesangsabende. Zuletzt spielte sie im Imperial Theater, im Tatort, in Notruf Hafenkante und in Fatih Akins Kinofilm „Aus dem Nichts“.
 
Kartenpreise:

VVK: 19,40 €, ermäßigt 12,80 € (incl. VVK-Gebühren)

AK: 21 €, ermäßigt 13,50 €


 
Mi 19.08.20 um 20 Uhr
 

Zurück