19 Uhr: MitMensch - Aufführung des ersten Projektjahres von „Mit TANZ zur Toleranz“

Foto: Manu Matthäus für Nader Etmenan Stiftung

Aufführung des ersten Projektjahres von „Mit TANZ zur Toleranz“
ein Projekt der Nader Etmenan Stiftung

Künstlerische Leitung: Helen Hannak.

Die Performance zeigt die in der Community Dance Workshop-Reihe entstandenen Geschichten und Ideen der teilnehmenden Tänzerinnen und Tänzer.
Seit Oktober 2018 bietet die gemeinnützige Nader Etmenan Stiftung monatlich kostenfreie Tanz-Workshops in Community Dance an. Jeder Workshop bearbeitet ein Thema, ein Aspekt des Lebens, z.B. “Weg”, “Grenzen” oder “Heimat”. Neben angeleiteten choreografischen Sequenzen entstehen während der Workshops immer kleine Improvisationen zu den diversen Themen. Diese fließen nun unter Anleitung der künstlerischen Leiterin des Projektes, der erfahrenen Tanzpädagogin und Choreografin Helen Hannak, in die Aufführung "MitMensch" ein.
Genau darum geht es bei dem Projekt Mit TANZ zur Toleranz:
Zusammen mit anderen ein Mensch zu sein.
Das heißt ein "MitMensch" zu sein.

Mehr Infos: www.nader-etmenan-stiftung.de/mitmensch

Kartenpreise:
10 Euro zzgl. Vorverkaufs- und andere Gebühren
 
Sa 16.11.2019 um 19 Uhr

Zurück