19 Uhr: Anna Karenina - drei Frauen, eine Geschichte

Foto: Oxana Kessler
eine Produktion des "Tanztheater Grazia" - Bühne art&shoK e. V.
 
nach dem Roman "Anna Karenina", von Lew N. Tolstoj
Idee und Regie: Kristina Klein
Choreographie: Kristina Klein, Alexander Varekhine, Olga Klein, Lidia Thiessen, Inga Romanov
 
Russland im 19. Jahrhundert: Anna Karenina ist die Frau eines Staatsbeamten und führt eine lieblose Ehe in Sankt Petersburg. Als die Ehe ihres Bruders zu scheitern droht, nachdem dieser sich erneut eine Affäre geleistet hat, reist sie nach Moskau. Während sie versucht, ihre Schwägerin Dolly dazu zu bringen ihrem Mann zu vergeben, verliebt sie sich in den attraktiven Grafen Vronsky, von dem die junge Kitty einen Heiratsantrag erwartet.
 

Darsteller:
Anna Arkadjewna Karenina (Anna): Olga Klein
Fürstin Darja Alexandrowna Oblonskaja (Dolly): Lidia Thiessen
Jekatarina Alexandrowna Schtscherbazkaja, (Kitty): Inga Romanov
Graf Alexej Kirillowitsch Vronsky (Vronsky): Alexander Varekhine
Fürst Stepan Arkadjewitsch Oblonskij (Stiva): Stepan Konoplev
Alexej Alexandrowitsch Karenin (Karenin): Robert Khodis
Konstantin Dmitrijewitsch Levin (Levin): Daniel Ahmetzanov
Sergej Alexejewitsch Karenin, (Sergej, Sohn): Miroslav Gruber
Gräfin Vronskaja, (Mutter): Lilia Kudinova
Gräfin Warja Vronskaja, (Schwägerin): Angelina Schwarz
Fürstin Schtscherbazkaja (Kittys Mutter): Katharina Dmitriev
Fürstin Betsy Twerskaja: Jessica Schwarz
Gräfin Lydia Iwanowna: Julia Heffel
Maria Sergeev, Marcel Mamedov, Michelle Gottselig, Nicole Friedrich, Raina Ivanova, Alexia
Gurgadse, Karina Kaucher, Isabella Kravchenko, Anna Knippenberg, Sophia Gromov, Ekaterina Kravchenko, Lydia Koch, Laura Kisselmann, Elisabeth Faber, Katrin Bernhardt, Violetta Bernhardt, Anita Teichrieb, Diana Teichrieb, Evelin Eichel, Alina Vichnevski, Daria Kreps.

Kartenpreise:
VVK: 18 €, ermäßigt 12,50 €
AK: 22 €, ermäßigt 18,50 €
Karten unter info@art-shok.com
 
Fr 08.11.19 um 19:30 Uhr (Premiere), Sa 09.11., So 10.11.19 jeweils um 19 Uhr
 

Zurück