von Konstanze Ullmer

Liebe Freunde des Hamburger Sprechwerks,

jaaa, zum Stichwort ZAUBERN fällt einem so vieles ein... das platteste wäre "Lassen Sie sich verzaubern..." Aber Plattitüden haben wir ja nicht nötig.

Jedes Jahr im September organisiert der Zauberkünstler Wittus Witt die HAMBURGER ZAUBERNÄCHTE, dieses Jahr bereits zum 7. Mal. Heuer hat er so illustre Künstler wie Ingo Oschmann, Martin Sierp und Pius Maria Cüppers eingeladen, und natürlich zaubert er auch selbst.
 
Ingo Oschmann z. B. ist ja meistens recht witzig unterwegs, deswegen gewinnt er auch Comedy-Preise. 2017 hat er - ich erzähl das, weil diese Preise oft so bekloppte Namen haben - das "Westfälische Blindhuhn" gewonnen! Ich wollte das googeln, bin aber bloß auf die Seiten von Chefkoch.de gestoßen... Und da wiederum steht, dass das Westfälisch Blindhuhn alles mögliche enthält - außer Huhn!
:D :D Jetzt möchte ich wirklich gerne wissen, wie dieses gewonnene Blindhuhn denn nun aussieht.
 
Ich seh schon, das wird lustig!
 
Mit freundlichen Grüßen
 

Konstanze Ullmer

Infos zum Stück